Geschichten und Meer

(Sie müssen das hier nicht lesen.)

Fundsachen 5

3 Kommentare

Also doch. Ich kann es mir ja nicht verkneifen, Internet zu lesen und meine großartigen Entdeckungen mit Ihnen zu teilen.

Hier zum Beispiel eine wunderschöne kleine Geschichte, absolut jugendfrei, auf einem mitunter nicht ganz jugendfreien Blog. Gimme five!

Zuerst fand ich die Geschichte doof, aber dann habe ich mich an eine andere Geschichte erinnert, die ich einmal gelesen hatte und die ungefähr so ging: Ein Jude wird von einem SS-Mann gedemütigt, und sein Nachbar, einer von der Sorte, die man im Nachhinein Mitläufer nannte, schleudert ihm einen Satz entgegen: „Jetzt sind wir mal dran!“ Dieser kleine, dumme Satz ist einer, den auch AfD-Wähler und Pegida-Sympathisanten sagen könnten. Oder schon sagen, in der irrigen Annahme, dass ihnen bisher Unrecht widerfahren sei – in einem der reichsten und liberalsten Länder der Welt. Die Historie dreht sich im Kreis, und so kriegt die Geschichte einen Sinn.

Ein wunderbarer kleiner Text der Katastrophenchronistin.

Onkel Maike reist in die Normandie. (Bisher drei Blogeinträge, ich verlinke hier nur den ersten.) Übermäßig gut gefällt es ihr da nicht. Es muss da so sein wie bei den Sch’tis, wo ich in meiner Kindheit häufiger meine Ferien verbrachte und meine ersten Brocken Französisch lernte. Ich muss Sie aber enttäuschen, ich rede Französisch nicht mit einem Sch’ti-Akzent, sondern mit einem bosnischen. Das aber ist eine andere Geschichte. Bei den Sch’tis hat es mir aber immer gefallen. Ich liebe ja bekanntermaßen die Tristesse.

Rosalía, eine beeindruckende junge Sängerin.

3 Kommentare zu “Fundsachen 5

  1. Auch ich bedanke mich. Ich fühle mich geehrt.

    Gefällt 1 Person

  2. Vielen Dank für die Mention, ich fühle mich verstanden 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s