Geschichten und Meer

(Sie müssen das hier nicht lesen.)

Einmal.

4 Kommentare

Eigentlich wollte ich hier ja nichts mehr schreiben, aber dann ließ @e13Kiki den Hashtag #SepteMeer vorbeiflattern und mir fiel ein, dass ich noch eine kleine Geschichte im Blogkeller hatte.

WIN_20170903_07_16_20_Pro

Einmal…

Einmal, da war sie am Meer gewesen. Das war ein Jahr vor ihrer Hochzeit. An der Ostsee. Für Italien hatte es nicht gereicht. Sie war mit Freundinnen gefahren. Eine Busreise, billig, aber doch ein Urlaub, auf den sie sparen musste. Übernachtung im Vierbettzimmer, durchgelegene Betten. Blümchenkaffee, zu dem die Saarländerin „Bodenseh-Kaffee“ sagte.

Sie sah das Meer, und sie liebte es vom ersten Moment an. Über die Strandkörbe musste sie lachen. Mit den Freundinnen ging sie tanzen, und sie tanzte mit einem, der keine Krawatte trug, dessen Scheitel nicht mit dem nassen Kamm gezogen war, der grüne Augen und braune Locken hatte. Einer, der nicht von der Tankstelle oder dem Kurzwarengeschäft sprach, das er einmal übernehmen würde, sondern von Büchern. Natürlich schien der Mond die ganze Nacht, natürlich rauschten die Wellen, natürlich kam sie erst am frühen Morgen ins Quartier, mit Sand in den feinen Schuhen und im Haar. Aber weiter geschah nichts, so dass sie guten Gewissens in einem weißen Kleid heiraten konnte.

Ihrem Mann, dem mit dem Kurzwarengeschäft, gefiel es, dass seine Frau gerne las. Es gefiel ihm auch, dass sie unternehmungslustig war, dass sie gerne tanzen ging, obwohl er selbst natürlich zwei linke Füße hatte und meist nur zusah. Später reichte es dann doch für Italien. Und Mallorca. Aber als ihr Mann tot war, sagte sie den Leuten immer, sie sei in ihrem Leben nur einmal am Meer gewesen, an der Ostsee.

 

Autor: Geschichten und Meer

Kontakt: geschichtenundmeer@t-online.de

4 Kommentare zu “Einmal.

  1. Danke. Danke sehr!

    Gefällt mir

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s